Food

Wie ich mein Erbsenprotein zubereite I geht ganz easy

Heute ist es mal wieder an der Zeit für ein Basic Rezept. Basic, weil ihr es dann weiterverarbeiten könnt, wie ihr es möchtet. Es dreht sich alles um Erbsenprotein, denn es haben sich viele auf Youtube mit dem Interesse an diesem Rezept gemeldet.

Wie ich mein Erbsenprotein zubereite I geht ganz easy

Ich mag Erbsenprotein sehr gerne. Im Gegensatz zu Sojaprotein, hat es keinen unschönen Nachgeschmack (welchen man natürlich weg bekommt, aber das dauert je nach Sorte etwas). Der Preis ist in den letzten ziemlich Monaten gestiegen, 2021 hat man für 600 g Erbsenprotein um die 9-12 Euro gezahlt, zahlt man Sommer 22 15-20 Euro… 600 g hört sich vielleicht wenig an, aber bei uns als Großfamilie reicht es für 6-9 Gerichte, wenn man dann die Ausgabe mitbedenkt, ist der Preis für das Erbsenprotein gut tragbar und wesentlich preisfreundlicher als gekaufte Fleischalternativen.

Wie ich mein Erbsenprotein zubereite I geht ganz easy

Ihr könnt das Erbsenprotein ganz nach Belieben und Zweck würzen/marinieren. Egal ob griechisch, asiatisch, ungarisch…es ist sehr kompatibel. 🙂

Meine liebste Zubereitungsart bekommt ihr heute zum Anschauen (klick aufs Video) oder zum Nachlesen.

Erbsenprotein für circa 4 Personen.

Folgende Zutaten werden benötigt:

Außerdem:

Zubereitung:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Erbsenprotein in eine Schüssel geben. Mit heißem Wasser (aus dem Wasserkochen) übergießen. Um die 10-15 Minuten stehen lassen.

Das Wasser abgießen. Erbsenprotein ausquetschen, damit das eingezogene Wasser herauskommt.

Gewürze und Öl zum Erbsenprotein geben. Umrühren, abdecken und in den Kühlschrank zum Durchziehen stellen. Mindestens 30 Minuten!

Dann das Erbsenprotein in einer Pfanne knusprig anbraten. Nach Lust und Gericht weiterverarbeiten oder Pur essen.

Wie ich mein Erbsenprotein zubereite I geht ganz easy

Ihr könnt damit Wraps füllen, es in euer Curry geben, Salate bereichern, es als „Speckersatz“ in Sauce geben…sogar ein Gulasch könntet ihr damit kochen. Da es das Erbsenprotein in Krümel, Schnetzel und „Brocken“ Größe gibt, könnt ihr damit sehr vielseitig arbeiten.

Wie ich mein Erbsenprotein zubereite I geht ganz easy
Amazon-Links sind Affiliate-Links.

6 thoughts on “Wie ich mein Erbsenprotein zubereite I geht ganz easy

  1. ножничный подъемник для склада
    [url=https://nozhnichnyye-podyemniki-dlya-sklada.ru]https://nozhnichnyye-podyemniki-dlya-sklada.ru[/url]

  2. самоходный ножничный подъемник
    [url=https://nozhnichnyye-podyemniki-dlya-sklada.ru]https://nozhnichnyye-podyemniki-dlya-sklada.ru[/url]

  3. Your writing is perfect and complete. slotsite However, I think it will be more wonderful if your post includes additional topics that I am thinking of. I have a lot of posts on my site similar to your topic. Would you like to visit once?

  4. As I am looking at your writing, casinocommunity I regret being unable to do outdoor activities due to Corona 19, and I miss my old daily life. If you also miss the daily life of those days, would you please visit my site once? My site is a site where I post about photos and daily life when I was free.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*