Food

Knusprige Haferkekse I Ikealike

Früher, vor 15 Jahren, hat mein großer Bruder mir immer aus einem schwedischen Möbelhaus Haferkekse mitgebracht. Mittlerweile leben wir sehr weit voneinander entfernt und zu dem Möbelhaus, welches eine echt große Lebensmittelabteilung hat, komme ich nur selten. Vor 6 Jahren war ich das letzte Mal dort. Ich weiß, viele lieben es dort durch die Gänge zu schlendern, mir ist es zu menschenüberfüllt.

Knusprige Haferkekse I Ikealike

Auf die Haferkekse möchte ich dennoch ungerne verzichten. Daher habe ich lange am, für mich richtigen, Rezept gewerkelt. Ich möchte knusprige Haferkekse, die vegan sind, glutenfrei zubereitet werden können und man für diese, wenn gewünscht, kein Zucker benötigt wird. Das sind große Anforderungen, aber machbar. Im heutigen Rezept zeige ich wie ihr sie auch backen könnt.

Knusprige Haferkekse I Ikealike

Für 20-22 Haferkekse.

Folgende Zutaten werden benötigt:

Außerdem:

Zubereitung:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Den Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Alle Zutaten miteinander verrühren, entweder händisch oder mit einer Küchenmaschiene.

Aus der Teigmasse mit den zwei Löffeln eine Kugel formen und diese aufs Backpapier setzen. Etwas plattdrücken. Gute Abstände einhalten und so fortfahren, bis der ganze Teig verbraucht ist.

Für 12-14 Minuten backen. Je länger, desto knuspriger werden die Kekse.

Kurz etwas abkühlen lassen und dann vom Backpapier nehmen.

Knusprige Haferkekse I Ikealike

Tipp: Verwendet einen Butterersatz, der im Kühlschrank fest wird! Mit diesem habe ich die besten Haferkeksbackerfahrungen gemacht. Ihr könnt euren Keksteig auch aufpeppen, mit Zimt, gemahlene Vanille und/oder Kakaopulver.

Knusprige Haferkekse I Ikealike
Amazon-Links sind Affiliate-Links.

12 thoughts on “Knusprige Haferkekse I Ikealike

  1. Die sehen ja fantastisch aus! Ich hab die Ikeakekse auch immer geliebt, aber die Packung war mir immer zu groß und selbstgemachte Kekse gehen bei uns einfach immer besser weg.

  2. Hast du schon Backerfahrungen mit einem bestimmten glutenfreien Mehl gemacht und kannst etwas empfehlen? Boetet sich ja schon an bei dem geringen Mehl-Anteil.

  3. Your article has answered the question I was wondering about! I would like to write a thesis on this subject, but I would like you to give your opinion once 😀 totosite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*