Food

Schnelle Nussschnecken I ohne Industriezucker

Mit Gebäck macht man mich glücklich. Vor allem süße Schnecken haben es mir angetan. Beim Bäcker drücke ich mich vor den Nussschnecken, da in diesen so viel Zucker enthalten ist. Ich versuche so gut es geht zuckerarm zu leben, da ich merke, dass mein Körper dann mehr Energie hat. Und auch mein Hautbild verdankt es mir, wenn ich „Nein“ zum Zucker sage.

Schnelle Nussschnecken I ohne Industriezucker I vegan
Schnelle Nussschnecken I ohne Industriezucker

Diese schnellen Nussschnecken müsst ihr unbedingt probieren. Sie gehen kinderleicht, sind richtig nussig-saftig und wie der Name schon verrät, rasch zubereitet.

Ich trickse und verwende einen fertigen, glutenfreien Blätterteig. Ihr könnt auch jeden anderen Blätterteig verwenden. Natürlich auch gerne selbstgemachten, aber dann müsst ihr wesentlich mehr Zeit und Aufwand einplanen. Ich bin voll zufrieden mit gekauften Blätterteig und daher ist er für mich gerne in der Küche gesehen und willkommen.

Schnelle Nussschnecken I ohne Industriezucker

Für 8 Nussschnecken.

Folgende Zutaten werden benötigt:

  • 100 g Mandel, gemahlen
  • 100 g Haselnüsse, gemahlen
  • 60 g Mandelmilch
  • 1/4 TL Zimt
  • 3-5 EL Agavendicksaft
  • 1 Pck. Blätterteig
  • etwas Mandelmilch zum Bestreichen

Zubereitung:

Den Blätterteig frühzeitig aus dem Kühlschrank nehmen, damit er weicher wird und nicht reißt.

Den Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Für die Nussfüllung alle oben genannten Zutaten miteinander verrühren, bis auf den Blätterteig natürlich.

Den Blätterteig ausrollen oder auspacken. Die Nussfüllung auf den Teig streichen und den Teig aufrollen. Dann den Teig in 8 Stücke, ungefähr gleichgroß, schneiden.

Die Stücke forme ich gerne etwas rund und drücke sie platt. Das geht mit einem Glasboden oder auch mit einem Nudelholz sehr einfach.

Die Nussschnecken auf ein Backblech verteilen. Mit ein bisschen Mandelmilch bestreichen und für 12-15 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.

Tipp: Auch etwas geschmolzene Margarine kann vor dem Backen auf die Nussschnecken gestrichen werden. das sorgt für einen schönen Glanz.

Die Nussschnecken aus dem Ofen nehmen und gleich servieren oder etwas abkühlen lassen und verzieren. Mit zuckerfreie Schokolade, da empfehle ich euch einfach mal mein Rezept. 🙂 oder eine Mischung aus pulverisierten Erythrit mit etwas Wasser und/oder Zitronensaft.

Schnelle Nussschnecken I ohne Industriezucker I vegan

Lust auf noch mehr Schneckchen? Dann kann ich euch die Mohnschnecken empfehlen. Auch sehr saftig und volles Mohnaroma!

Schnelle Nussschnecken I ohne Industriezucker
Amazon-Links sind Affiliate-Links.

61 thoughts on “Schnelle Nussschnecken I ohne Industriezucker

  1. certainly like your web site however you have to test the spelling on several of your posts.
    Many of them are rife with spelling problems and I in finding it very troublesome to tell the reality then again I’ll certainly come back again.

  2. Hey there would you mind letting me know which webhost you’re working
    with? I’ve loaded your blog in 3 different browsers and I must
    say this blog loads a lot faster then most. Can you suggest a good web
    hosting provider at a fair price? Cheers, I appreciate it!

  3. Write more, thats all I have to say. Literally, it seems as though you
    relied on the video to make your point. You definitely know what youre talking about,
    why throw away your intelligence on just posting videos to your
    site when you could be giving us something informative to read?

  4. Hi there! I’m at work browsing your blog from my
    new iphone! Just wanted to say I love reading through your blog and look forward to all your
    posts! Carry on the great work!

  5. Please let me know if you’re looking for a article writer for your site.
    You have some really good articles and I feel I would be a
    good asset. If you ever want to take some of the load off,
    I’d absolutely love to write some articles for your blog in exchange for a
    link back to mine. Please send me an e-mail if interested.
    Regards!

  6. You really make it appear so easy together with your presentation but I
    in finding this topic to be actually one thing that
    I believe I’d by no means understand. It seems too
    complicated and very large for me. I’m taking a look ahead to your next put up,
    I’ll try to get the dangle of it!

  7. hey there and thanks for your info – I have certainly picked up something new from proper here. I did on the other hand experience several technical points the use of this website, as I experienced to reload the web site lots of times previous to I may just get it to load correctly. I were puzzling over if your web host is OK? Now not that I am complaining, however slow loading cases occasions will sometimes affect your placement in google and could harm your high-quality rating if ads and ***********|advertising|advertising|advertising and *********** with Adwords. Anyway I am adding this RSS to my email and could look out for much extra of your respective exciting content. Ensure that you replace this once more soon..

  8. After looking into a few of the blog articles on your site, I really
    like your technique of writing a blog. I added it to my bookmark site list and will be checking
    back soon. Please visit my website too and tell
    me how you feel.

  9. My developer is trying to persuade me to move to .net from PHP.
    I have always disliked the idea because of the expenses.
    But he’s tryiong none the less. I’ve been using WordPress on a number of websites for
    about a year and am concerned about switching to another platform.

    I have heard excellent things about blogengine.net.
    Is there a way I can import all my wordpress content into it?
    Any kind of help would be greatly appreciated!

  10. You are so interesting! I do not think I’ve read anything like that before.
    So great to discover another person with genuine thoughts on this subject matter.
    Really.. many thanks for starting this up. This website is one thing that is required
    on the web, someone with a little originality!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert